Liebe Angelfreunde,

 

im Vorfeld wurde viel über die Notwendigkeit der Stabilisierung der Dorschbestände in der westlichen Ostsee geschrieben und gesprochen.

Nun hat es auch die Freizeitfischer (Angler) hart getroffen. Für 2017 wurde eine Fangquote für Dorsche eingeführt. In 2017 dürfen pro Angeltag nur noch 5 Dorsche entnommen werden. In der Laichezit im Februar und März reduziert sich die Fangbegrenzung auf 3 Dorsche pro Angeltag.

Wir hoffen, dass es in der Tat eine Begrenzung für 2017 sein wird. Da hier aber die Politik am Werk ist weiß man nie, in welche Richtung sich die Lmitierung entwickeln wird.

Wir bitten um Beachtung.

 

Zum Seitenanfang